Aufstellen - Erkennen - Befreien

Aufstellungsarbeit

Sie brauchen Klarheit, kommen mit einem Thema nicht weiter, die Gedanken kreisen im Kopf und Sie finden keine Antwort?

Die Aufstellungsarbeit geht in die Tiefe. Wo auf der Sprach- und Kopfebene keine Antworten zu finden sind, können mit dieser Methode Konstellationen, Gefühle, Ursachen und Wirkungen aufgezeigt und geheilt werden. Sie können erkennen und fühlen, was sich hinter dem Thema, das sie mitgebracht haben, verbirgt.

Ihr Anliegen, eine Aufstellung zu machen, kann sehr unterschiedlich sein wie z. B.: ein Haus, das sich nicht verkauft, Beziehungsthemen, Projekte, die ins Stocken geraten sind, Verhärtungen in Familien, Blockaden, für die man keine Antwort hat …

Bei mir findet die Aufstellung im kleinen geschützten Rahmen mit Ihnen und mir statt. Von der Vorgehensweise ist es so, dass wir gemeinsam ihr Thema und die erforderlichen Personen aufstellen. Im Laufe der Aufstellung ergibt sich, was nötig ist, damit es Klärung gibt und Fluss entstehen kann.

Aufstellungen als Entscheidungshilfe

Manchmal kreisen Gedanken oder anstehende Entscheidungen im Kopf. Sie fühlen sich hin und hergerissen, können sich nicht entscheiden und verbringen viel Energie und Zeit damit ohne zu einem Ergebnis zu kommen. In diesem Fall ist die Aufstellung eine sehr hilfreiche Möglichkeit, sich in die unterschiedlichen Alternativen hinein zu fühlen und zu spüren, was sich am besten anfühlt. Das bringt Klarheit und Kraft, den Weg zu gehen oder die Entscheidung zu treffen.

 

 

Aufstellungsarbeit ist eine wirkungsvolle Methode, um berufliche oder

familiäre Verstrickungen zu lösen.

Wenn Sie den Wunsch spüren, mehr zu sich selbst zu finden und bereit sind, Schritte zu gehen, begleite ich Sie gerne.

Zum Kontakt